Kraftstofflables Shell FuelSave Super E10 und Shell FuelSave Super 95

Biotreibstoffe

Biotreibstoffe können fossile Treibstoffe ersetzen - als reine Bioprodukte oder als Beimischungen. Da Biomasse zu den nachwachsenden Rohstoffen gehört, tragen Biotreibstoffe dazu bei, Emissionen zu senken, Ressourcen zu schonen und damit die Energieversorgung zu sichern.

Von Shell Team am 08. Sep. 2020

In Europa leisten Bioethanol und Biodiesel bereits seit Jahren einen Beitrag zu Klimaschutz und Energieversorgung. Allein 2019 wurden in der Schweiz rund 600'000 Tonnen CO2 durch die Beimischung von Biotreibstoffen zu fossilen Treibstoffen eingespart (Tendenz steigend). Damit sind Biotreibstoffe die wirksamste Einzelmassnahme zur Reduktion des CO2-Ausstosses im Strassenverkehr – eine Erfolgsgeschichte. E5 und B7 sind weithin bekannt und vertraut. Shell Bleifrei 95 mit bis zu 5% Bioethanol ist Bleifrei 95 Treibstoff, dem bis zu 5 Volumenprozent Bioethanol beigemischt wurde. Diesel Treibstoff, dem bis zu 7 Volumenprozent Biodiesel beigemischt wurde, wird technisch auch B7 genannt.

Weitere Themen

Ein Kunde betankt sein Auto mit Shell Treibstoff

B7 – Diesel mit bis zu 7 % Biodiesel

B7 ist ein Biotreibstoff mit einer Beimischung von max. 7 % (Volumenprozent) Biodiesel zu konventionellem Diesel.

Ein Auto fährt an einem Rapsfeld vorbei

E5 - Shell Bleifrei 95 mit bis zu 5% Bioethanol

E5 ist Bleifrei 95 Treibstoff, dem bis zu 5 Volumenprozent Bioethanol beigemischt wurde.

HTML5 Experiment: Hide article avatar & date