Ausschnitt Shell Tankwart hält AdBlue Flasche in den Händen.

AdBlue® für Ihren Diesel-Pkw

AdBlue® bei Shell ist für alle Diesel-Fahrzeuge mit AdBlue® Tank geeignet und kann auch in Kombination mit unserem Shell V-Power Diesel Premiumtreibstoff getankt werden. AdBlue® hilft, den Ausstoss von Stickoxiden bei Dieselmotoren zu reduzieren und somit die immer strengeren, gesetzlich vorgeschriebenen Abgasnormen zu erfüllen. AdBlue® wird in den Abgasstrang des Motors, also in die Verbrennungsabgase ableitenden Systeme des Motors und nicht direkt in den Motor, eingespritzt. In einem nachgeschalteten Katalysator erfolgt dann die selektive katalytische Reduktion (SCR) der Stickoxide; das heisst, nur die im Abgas enthaltenen Stickoxide werden mit Hilfe von Harnstoff zu Stickstoff und Wasser(dampf) reduziert.

So können Sie herausfinden, ob Ihr Diesel-Pkw AdBlue® tanken muss

Bei einigen Herstellern kann man bereits über einen Namenszusatz, wie zum Beispiel BlueTec (Mercedes) oder BlueMotion® (Volkswagen), darauf schliessen, dass der Diesel-Pkw AdBlue® tanken muss. Fehlt dieser Herstellerhinweis im Modellnamen, finden Sie die relevanten Informationen im Fahrzeug-Handbuch. Bei Diesel-Pkws neueren Datums gehört die SCR-Technologie üblicherweise zur Standard-Ausstattung.

Drei runde Piktogramme zeigen Tankklappe, Koffer- und Motorraum eines Autos. Kleine Pfeile zeigen in Richtung der AdBlue Befüllungsorte.

AdBlue® tanken

Das Befüllen Ihres AdBlue® Tanks kann ohne Werkstattaufenthalt direkt an Ihrer Shell Station erledigt werden. Wo sich die Tanköffnung für den AdBlue® Tank befindet, hängt von dem Fahrzeughersteller/Modell Ihres Pkws ab. Bei den meisten Pkws befindet sich die Tanköffnung im Kofferraum, im Motorraum oder unter der Tankklappe.

Dank des hochwertigen Verschlusses mit Start-Stopp-Funktion ermöglicht die 3,5-Liter-Flasche ein tropffreies und sicheres Befüllen. Sie eignet sich somit besonders gut für eine Innenraumbetankung im Kofferraum sowie im Motorraum. Der 4,7-Liter-Kanister hingegen kann am besten zur Aussenbetankung eingesetzt werden. An Shell Stationen mit Tankwart-Service hilft Ihnen der Tankwart gerne beim Befüllen mit AdBlue® und kann Ihre Fragen fachgerecht beantworten. So tanken Sie Diesel und AdBlue® mit nur einem Stopp und können Zeit und Geld sparen.

  • Im Kofferraum
  • Im Motorraum
  • Unter der Tankklappe

Mehr über den Shell Tankwart-Service

Blaue AdBlue Kontroll-Leuchte leuchtet im Armaturenbrett

Ob Sie AdBlue® brauchen oder nicht, sagt Ihnen: das Licht

Wichtig: Wenn Ihr Fahrzeug über die SCR-Technologie verfügt, müssen Sie auch AdBlue® beitanken. Denn ist der AdBlue® Tank leer, springt Ihr Pkw nicht mehr an. Einen Hinweis gibt die AdBlue® Kontroll-Leuchte. Wenn diese aufleuchtet, können Sie in der Regel noch circa 1.500 km weit fahren, sollten aber Ihren AdBlue® Tank zeitnah auffüllen.

Zu den FAQ

Saubere Sache: AdBlue® bei Shell

Die meisten Shell Stationen bieten AdBlue® in den folgenden Gebindegrössen an:

  • 10-Liter-Kanister
  • 4,7-Liter-Kanister
  • 3,5-Liter-Flasche
Zum Shell Stationsfinder

Mehr im Bereich Autofahrer

Shell V-Power Diesel

Der neue Shell V-Power Diesel Hochleistungstreibstoff bietet einen verbesserten Korrosionsschutz1 und hilft dabei, bis zu 100 % der leistungsmindernden Ablagerungen abzubauen.3

Shell Tankwart-Service

Überlassen Sie das ihrem Shell Tankwart. Kompetent und kostenlos: Der professionelle Shell Tankwart-Service kommt wie gelegen auf Ihren Wegen.