Jump menu

Main content |  back to top

Die meisten Normbitumen werden für den Straßenbau genutzt

Heißbitumen kommen hauptsächlich im Verkehrswegebau zum Einsatz.

Die Klassifikation erfolgt anhand der Eindringtiefe bei Nadelpenetration. Beispielsweise dringt die Prüfnadel in einen 50/70-pen-Bitumen zwischen 50 und 70 Dezimillimeter (1/10 mm) tief ein.

  • Shell Bitumen 10/20
  • Shell Bitumen 15/20
  • Shell Bitumen 35/50
  • Shell Bitumen 50/70
  • Shell Bitumen 70/100
  • Shell Bitumen 100/150
  • Shell Bitumen 160/220
  • Shell Bitumen 250/330

Die Oxidationsbitumen von Shell werden hauptsächlich für die Herstellung von Dach- und Dichtungsbahnen  eingesetzt. Daneben gibt es zahlreiche andere Einsatzbereiche  wie für Teppichrücken, Schalldämmplatten, im Korrosionsschutz sowie bei der Herstellung von Farben und Lacken. 

  • Shell Bitumen R 95/40 

Anwendungen

  • Dach- und Dichtungsbahnen;
  • Lineoleum und Teppichfliesen;
  • Schall- und Wärmedämmstoffe, Fugenverguss- und Spachtelmassen;
  • Anstriche und Lacke für Bauten und Korrosionsschutz