Jump menu

Main content |  back to top

Shell News

Neuer Tankstellen-Chef bei Shell

Patrick Carré wird zum 1. Februar neuer Chef des Shell Tankstellengeschäftes in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Er folgt auf Jörg Wienke, der nach London geht und dort künftig für die Shell als Vice President für operational excellence im Downstream-Geschäft verantwortlich zeichnet.

Der gebürtige Osnabrücker hat in Mannheim, Leipzig, Paris und Mailand Betriebswirtschaftslehre studiert. Sein Berufsleben startete der 40 Jahre alte Literaturfreund als Graduate bei Shell in London. In den letzten 13 Jahren hatte Carré  bei dem Energieunternehmen eine Reihe von globalen, regionalen und lokalen Rollen im Downstream-Bereich inne – sowohl im Strategie- als auch im Marketing- und im Sales-Bereich. Über Retail-Erfahrungen verfügt er durch seine Position bei euroShell und dem Commercial Road Transport Geschäft. In seiner letzten Funktion als General Manager Lubricants Marketing for OEM and Global Key Accounts stand Carré in engem Kontakt mit Deutschland – und wird nun hierher zurückkommen.

PRESSEKONTAKT:

Shell Deutschland Oil GmbH

Cornelia Wolber

Telefon: +49 40 63245290

Email: shellpresse@shell.com

www.shell.de/flickr - www.shell.de/twitter